• consaltona@ue-germany.de
  • Altona, Hamburg

Über uns

Wir sind engagierte Studierende aus verschiedenen Fachrichtungen von diversen Hamburger Hochschulen, die Synergieeffekte nutzen möchten, um gemeinsam mehr zu erreichen. Uns vereint die Motivation, unser Wissen in die Praxis zu tragen und einen nachhaltigen Mehrwert durch unsere beratende Tätigkeit zu schaffen.

Unser Konzept

Den Kernbestandteil unserer Arbeit stellen Beratungsprojekte bei Unternehmen dar. Dabei möchten wir unseren Mitgliedern Einblicke in die Anwendungsbereiche der Studieninhalte bieten. Unsere Projekte ermöglichen, den Bezug zur Wirtschaft kennenzulernen, das Gelernte in die Praxis umzusetzen und nicht zuletzt wertvolle fachliche Erfahrungen zu sammeln.

Darüber hinaus bieten wir regelmäßig Workshops mit externen Gästen sowie interne Knowledge Sessions an, bei denen unsere Mitglieder sich zu diversen fachlichen Themen weiterbilden können. Auf diese Weise möchten wir eine Plattform bieten, wo engagierte und motivierte Studierende gefördert werden.

Um das Programm abzurunden und den Networking-Anspruch zu fokussieren, finden Kaminabende statt, bei denen wir dynamische Persönlichkeiten einladen, um uns mit ihnen in ungezwungener Runde über ihre fachlichen Erfahrungen und Fachgebiete auszutauschen.

 

Lerne unser Team kennen

 

Historischer Überblick

consAltona wurde im Oktober 2014 von zehn Kommilitonen der damaligen BiTS in Hamburg ins Leben gerufen. 2015 folgte mit 10 akquirierten Mitgliedern der Eintrag ins Vereinsregister. In den folgenden Jahren wurden dann diverse Projekte realisiert, wobei der Fokus auf Startups und NGOs lag. Auch wurden Initiativen aus den eigenen Reihen unterstützt, so wurde eine Unternehmensgründung eines Mitglieds aktiv begleitet und erfolgreich unterstützt. 2018 verlief sich die Vereinsaktivität jedoch leider im Sande.

Auf eine Initiative vormaliger Vorsitzender hin wurde das Konzept an der Hochschule erneut vorgestellt. Dabei konnte sich Florian Böhmert für die Idee  begeistern und entschied sich, den Neuaufbau in die Hand zu nehmen. Nach erfolgreicher Mitgliederakquise fand sich daraufhin Torben Kampf als Partner im Vorstand , mit dem gemeinsam am Konzept gefeilt und weitere Change Management-Schritte eingeleitet wurden.

Im Jahr 2020 konnten wir dann nicht nur unser internes Fundament gießen und erste Workshops stattfinden lassen, sondern auch wieder ein erstes Pilotprojekt in Kooperation mit einer Oldenburger IT-Beratung erfolgreich durchführen. Seitdem wächst unser Team weiter stetig an und arbeitet gemeinsam daran, consAltona als einen exzellenten Partner für Unternehmen sowie eine wertvolle Community für Studierende in Hamburg zu gestalten.